Klassensprecherfahrt

Am Freitag, den 09.06.2017 machten sich fünf Klassensprecherinnen und eine Schulsprecherin mit dem Schulsozialarbeiter auf den Weg nach Nehringen. Hier sollte noch einmal die Arbeit der Klassensprecher und Klassensprecherinnen ausgewertet werden sowie die Planung für das neue Schuljahr 2017/ 2018 beginnen. Diskutiert wurde unter anderem

  • Welche Eigenschaften von Klassensprecher/ innen sind wichtig?
  • WelcheAufgaben haben Klassensprecher/ innen
  • Was läuft gut? Was läuft weniger gut?
  • Welche Themen sollen im neuen Schuljahr durch die Klassensprecher/ innen aufgegriffen werden?

Dazu gab es Informationen über die sogenannte U18 Wahl die neun Tage vor der Bundestagswahl an unserer Schule durchgeführt werden soll.

Natürlich kam auch der Freizeitbereich nicht zu kurz denn da waren sich alle SprecherInnen einig erst hier lernte man sich besser kennen.

Nach dem auch das Wetter mitspielte konnte auch die Paddeltour wie geplant stattfinden.

Am Samstagnachmittagerfolgte danndie Rückfahrt.

Die Kosten für die Fahrt wurden wesentlich vom Projekt „Lebensweg“ getragen. Dies wird gefördert durch den Landkreis Vorpommern-Rügen sowie durch einen Eigenanteil des Trägers LebensRäume e.V.